Aus den Freiberger Nachrichten vom 14.04.2005


Gelungener Startschuss zum Freiberger Bürgerfestlauf 2006

Eine sehr erfreuliche Resonanz brachte die Einladung zur Bildung eines Organisationsstabes für den 1. Freiberger Bürgerfestlauf 2006. Über 20 Freibergerinnen und Freiberger konnte Bürgermeister Ralf Maier-Geißer am Montagabend in der Stadiongaststätte zu diesem Termin begrüßen, zu dem die Leichtathletikgemeinschaft und die Stadt Freiberg eingeladen hatten. Der Bürgermeister betonte nochmals, dass die Organisation und Durchführung eines solchen Laufes mit erheblichem Organisationsaufwand verbunden ist. Die Leichtathletikgemeinschaft Freiberg und die Stadt seien personell nicht in der Lage diese Veranstaltung alleine durchzuführen. Deshalb habe man zu diesem Treffen eingeladen, um Bürgerinnen und Bürger anzusprechen die bereit sind, in irgendeiner Form an der Durchführung und Organisation eines solchen Laufs mitzuwirken. Umso mehr freue er sich, dass zu diesem ersten Treffen bereits so viele Interessierte gekommen sind. Dies sei eine gute Ausgangsposition diese sportliche Veranstaltung erfolgreich durchführen zu können. Die beiden Verantwortlichen der Leichtathletikgemeinschaft Freiberg, Martin Hampp und Uwe Luckscheiter, stellten dann die organisatorischen Grundvoraussetzungen eines solchen Volkslaufes vor. Dabei wurden alle wesentlichen Punkte, die bei der Organisation und Durchführung dieser sportlichen Veranstaltung berücksichtigt werden müssen, vorgestellt. Vor allem aber auch wurde die vorgesehene Strecke präsentiert. Vorgesehen ist ein 5 km langer Rundkurs der entweder ein- oder zweimal durchlaufen werden kann. Das heißt, es ist ein 5- und 10-Kilometerlauf geplant.

Termin für Schnupperlauf:
Montag, 23. Mai 2005, 19.00 Uhr, Treffpunkt Eingang Rathaus


Die Verantwortlichen der Leichtathletikgemeinschaft Freiberg und der Stadt gehen davon aus, dass auch sehr viele Freibergerinnen und Freiberger an diesem Lauf teilnehmen werden. Für Untrainierte und Neueinsteiger ist geplant, eine Läufergruppe ins Leben zu rufen, deren Training so ausgerichtet sein wird, dass alle Teilnehmer zum 1. Freiberger Bürgerfestlauf 2006 topfit sein werden und dann ihren ersten offiziellen Wettkampf bestreiten können. Für alle Läuferinnen und Läufer, die jetzt schon im Training stehen, ist vorgesehen, die Laufstrecke bei einem lockeren Schnupperlauf am Montag, 23. Mai 2005, vorzustellen. Wenn Sie jetzt neugierig geworden sind und sich schon einen kleinen Heimvorteil sichern möchten, dann sind Sie herzlich eingeladen, am Montag, 2. Mai 2005, um 19.00 Uhr mit den Verantwortlichen der Leichtathletikgemeinschaft Freiberg zusammen diese Strecke abzulaufen. Treffpunkt ist vor dem Eingang des Rathauses.

Einladung zum nächstes Treffen des Organisationsstabes:
Montag, 30. Mai 2005, um 19.00 Uhr in der Stadiongaststätte


Nach der ersten Information am vergangenen Montag ist nun beim nächsten Termin vorgesehen, die Grundzüge der Organisation festzulegen und entsprechende Arbeitsgruppen einzurichten. Weitere Interessentinnen und Interessenten, die am ersten Treffen nicht teilnehmen konnten, die jedoch ebenfalls Lust, Zeit und Laune haben bei der Organisation und Durchführung des Freiberger Bürgerfestlaufes 2006 mitzuwirken, sind sehr herzlich eingeladen bei diesem zweiten Treffen mit einzusteigen. Die Verantwortlichen würden sich sehr freuen, wenn noch weitere Freiberger Bürgerinnen und Bürger bei der Organisation des Freiberger Bürgerfestlaufes 2006 mitwirken. Damit bereits der erste Lauf zu einem sportlichen Ereignis und großen Erfolg wird, wäre es schön, wenn noch weitere Laufbegeisterte mitmachen.

Wir freuen uns jetzt schon, Sie am Montag, 30. Mai 2005, 19.00 Uhr, zum nächsten Treffen in der Stadiongaststätte begrüßen zu dürfen.

Leichtathletikgemeinschaft Freiberg und Stadt Freiberg
0